Willkommen auf unseren virtuellen Seiten


Mai 2021

 
Je planmäßiger die Menschen vorgehen,
desto wirksamer vermag sie der Zufall zu treffen.

Friedrich Dürrenmatt

 

Seit März 2020 wird vieles, was Menschen planen von einem Virus gestört und verhindert. Die Akribie der perfekten Planung hat nicht nur an Wert verloren, sondern sie ist in vielen Bereichen unmöglich geworden. Solche Lebenssituationen fordern heraus, sie haben wenig mit dem zu tun, was man gelernt hat, ausgeübt hat und was bisher gelungen ist.

Dort wo uns Hindernisse den Wert verstellen, können wir neue Möglichkeiten aufspüren und vielleicht Neues entdecken, das uns gut tut. Improvisation heißt das Zauberwort auf diesen neuen Wegen. Zur Improvisation gehört als Grundeinstellung Vertrauen und Mut, dann ist Offenheit und Kreativität gefragt.

Zur Lebenskunst gehört die Kunst des Improvisierens und dies bedeutet: Vertrau deinen eigenen Ideen! Wenn sie im ersten Augenblick verrückt erscheint, dann besonders. "Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint." Diese Erkenntnis verdanken wir Albert Einstein.

Auf unserer neuen Seite "1 x pro Monat Seelennahrung" finden Sie zur Improvisation einige Anregungen.

Wir wünschen Ihnen viel Mut zum Improvisieren und Offenheit für kreative Ideen,

Ihr Tilo Team


 

Mit Viktor Frankl

Resilienz stärken

Mittwoch, 12. Mai 2021

18.00 - 19.30

 


Logovision bringt Leben zum Blühen

 

Im Herbst 2021 beginnen wir einen neuen Lehrgang, um Logotherapie praktisch anzuwenden. Bis zum Mai 2022 bieten wir an, die Grundlage der Sinnlehre von Viktor E. Frankl intensiv kennenzulernen und selbst anzuwenden.

 

Der Lehrgang wird vom Land Tirol gefördert.

Zu den Terminen September 2021 bis Mai 2022

 

Noch sind wenige Plätze frei.

Im Juni gibt es für interessierte Menschen ein Online Schnupperseminar


Gruppensupervision im TILO

Wir beginnen wieder mit unserer Gruppensupervision an Samstagen.

"Wir können sagen: durch Beteuerungen gewinnt man kein Vertrauen zu uns, sondern nur durch Handlungen.

Auf jeden einzelnen und auf jeden Tag kommt es an,

wenn die Nöte unserer Zeit überwunden werden sollen.

Und dazu brauchen wir nicht so sehr neue Programme,

wie - eine neue Menschlichkeit!"

Viktor E. Frankl


Alles eine Frage der Zeit

 

Ein Buch mit viel Inspiration, Erkenntnisgewinn und Mut neue Wege zu probieren. Es lohnt sich sehr, darüber nachzudenken, wie man seine Zeit benutzt und wofür. Vor allem, was hat unser Tun für Auswirkungen.

 

"In einer Welt, in der die Menschen danach trachten, möglichst alle Optionen im Blick zu haben, um in einer ungewissen Zukunft bloß nichts zu verpassen, merken sie häufig nicht, dass sie genau dadurch das Allerwichtigste verpassen; ihr eigenes Leben, das im Jetzt statt findet."


Aus der Leere in die Lehre

 

Ein Podcast mit Inge Patsch über Stolpersteine und Höhenflüge.

"Viele Jahre wurde ich mit dem Bruchstückhaften in meinem Leben konfrontiert, bis ich eingesehen habe, dass es keinen Weg gibt Bruchstücken zu entkommen. Manchmal gelingt es gut und manchmal überhaupt nicht. Das Überhaupt-nicht äußert sich in schlechter Laune und in der Unerträglichkeit dieser Laune. Diese führt dann zur Suche nach Möglichkeiten . . . " Inge Patsch