Gruppensupervision im TILO mit Inge Patsch

 

Supervision dient vor allem der Ermutigung und Stärkung

 

der fachlichen und menschlichen Kompetenz!

 

Wir können sagen: durch Beteuerungen gewinnt man kein Vertrauen zu uns, sondern nur durch Handlungen.

Auf jeden einzelnen und auf jeden Tag kommt es an, wenn die Nöte unserer Zeit überwunden werden sollen. Und dazu brauchen wir nicht so sehr neue Programme, wie - eine neue Menschlichkeit!

Viktor E. Frankl


Wir sollten uns dagegen wehren Visionen als eine Flucht vor der Realität zu betrachten.

Eine Vision ist der erste Schritt in Richtung auf die von uns angestrebte Zukunft.

Wir sind es, die wesentlich unsere Zukunft gestalten.

Nicht allein, sondern mit anderen zusammen.

Hanspeter Dürr

 

Fallsupervision im Rahmen der Ausbildung zur logotherapeutischen Lebensberatung ist die gelungene Verbindung zwischen theoretischen Inhalten und praktischer Anwendung.

Fallsupervision auf Basis der Logotherapie und Existenzanalyse – also LOGOvision – ist das ideale Lernfeld zum Erkenntnisgewinn und zur Bestärkung der persönlichen Fähigkeiten.

Damit dies möglich ist, erfordert es von allen Beteiligten Ergebnisoffenheit!

 

Über Moral und Weisheit hat jeder seine eigene Ansicht.

Der Fisch sieht sie von unten, der Vogel von oben

Chinesisches Sprichwort

 

Termine 2019 jeweils Samstag, 10.00 - 17.00

Samstag, 9. Februar

Samstag, 16. März

Samstag, 13. April

Samstag, 25. Mai

Samstag, 15. Juni

 

Anmeldung: TeilnehmerInnenzahl auf sechs Personen begrenzt

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Ort: Tiroler Institut für Logotherapie, Lizumstraße 34, 6094 Axams

Kosten: inklusive Mittagsimbiss € 135,-- inkl 20 % Mwst