Wir alle erfahren derzeit die Herausforderung, das Nichtplanbare gestalten zu müssen und der Ungewissheit freundlich entgegen zu gehen. Die Logotherapie ist eine Befreiungslehre und keine Befolgungslehre. Auf dem Weg zur Freiheit und Verantwortung kann sich jede und jeder inspirieren lassen und dadurch die eigene Urteilskraft stärken.

Die Bedinungen, die äußeren Taktgeber sind nur eine Seite. Auf der anderen Seite haben jeder Mensch die Möglichkeit, sich seiner seelischen Widerstandskraft zu widmen und sie zu pflegen.

Aufgrund des großen Interesses und der außerordentlichen Rückmeldungen haben wir uns entschlossen, dieses Seminar erneut anzubieten.

 

 

Mit Viktor Frankl Resilienz stärken

 

Dienstag, 16. März 2021, 18.00 - 20.00

In außergewöhnlichen Zeiten bringen wir

einen besonderen Workshop in Ihr Heim.

Das große Heilmittel für die seelische Not dieser Zeit ist das Vertrauen!

Viktor E. Frankl

Wo die Gefahr ist, da wächst das Rettende auch!

Friedrich Hölderlin

Der Mensch Viktor Frankl macht uns bewusst, dass es möglich ist, schwere Zeiten zu überstehen und trotzdem menschlich zu bleiben. Doch eine Anleitung, wie dies gehen soll  - - - gibt es nicht.

Es wäre nicht menschlich, andere anzuleiten das zu befolgen, wie ein Mensch gelebt hat. Jede und jeder erlebt SEIN EIGENES Leben mit aller Freude und allem Leid. Derzeit verbinden uns Regeln, die unser Miteinander beschränken. Der Grund dafür ist ein Virus. Ein Sinn steckt hinter dem Virus nicht. Sinn erfahren und erleben wir, wie wir diese veränderten Lebensbedingungen gestalten. Resilienz oder seelische Widerstandskraft ist eine Möglichkeit.

 

Resilienz nährt sich von dem, was uns berührt, womit wir in Resonanz kommen.

Resilienz wächst, wor wir uns verstanden fühlen.

 

Mit der Logotherapie, jener Sinnlehre, mit der Viktor Frankl in schweren Zeiten trotzdem Ja zum Leben sagen konnte, bieten wir nicht nur Orientierung und Erkenntnis, sondern praktische Anregungen für den Alltag mit derzeit begrenzten Möglichkeiten.

In der Geschichte und in der eigenen Familie gibt es Menschen, die stärker waren als das, was sie kleinzumachen drohte.

Wer sich seiner eigenen Resilienz widmet, sollte bedenken, dass es kein Rezept gibt, welches man befolgen muss, jedoch sehr viel Inspiration und eine Menge Zutaten.

 

Workshop mit Sabine Kindl und Inge Patsch

Unterlagen werden per Mail zugesandt

Kosten: € 48,-- inkl. 20 % Mehrwertsteuer


Einen Einladungslink für Zoom erhalten Sie am 24. Februar nach Zahlungseingang


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.